Quantus konzeptioniert Anlagen

Die richtige Kälte für Ihre Anwendung im Unternehmen lässt sich mit unterschiedlichen Technologien erzeugen. In jedem Fall ist dafür elektrischer Strom nötig. Ein Elektromotor treibt den Verdichter einer Kältemaschine an, der ein Kältemittel in einem geschlossenen System fördert. Das Kältemittel nimmt die abzuführende Wärmeenergie an einem Ort auf und transportiert sie weiter. Schließlich wird diese Wärme an anderer Stelle wieder freigesetzt.

Quantus nutzt Ihr Potential

60% des jährlichen Gesamtstromverbrauches in Deutschland kommt aus dem Bereich Industrie und Gewerbe. Hier bieten sich Einsparpotenziale von 20% und mehr. Geringerer Energieverbrauch führt auch zu deutlichen Kosteneinsparungen und zur Reduktion der klimarelevanten CO2-Emissionen.

Quantus schafft Effizienz

Die Kältetechnik hat einen Anteil von 14% des Stromverbrauchs in Deutschland. Hier suchen wir Ansätze die keineswegs im Widerspruch zur Produktivität und Rentabilität Ihres Unternehmens stehen. Die Optimierung Ihrer kältetechnischen Anlagen erhöht die Wettbewerbsfähigkeit und verbessert Ihre Marktposition durch Innovation.

Quantus hat die Ansätze
um die Kälteerzeugung energie- und kosteneffizient zu gestalten

Diese stellen sich wie folgt dar:

  • Stärkere Wärmedämmung 5 – 15%
  • Hocheffizienter Kälteprozessor 2 – 5%
  • Drehzahlgeregelte Verdichter, Ventilatoren und Antriebe 4 – 6%
  • Steuerung des Verdichterdrucks am Kältekompressor 10 – 15%

Entscheidend ist hier immer eine Optimierung des Gesamtsystems im Focus zu haben und so die Lebenszykluskosten der Gesamtanlage zu senken.

Quantus redet nicht nur von Energie Effizienz
Quantus schafft Effizienz